Wenn ein geliebter Mensch stirbt, bedeutet das für die Hinterbliebenen eine Zeit der Trauer. Wenn es einigen Personen nicht möglich war an der Beerdigung teilzunehmen, können diese durch eine geplante Gedenkfeier einen bewussten Abschied nehmen.

Trauerrituale anderer Kulturen | Trauern ist Liebe

Lesen Sie hier, wie Trauerrituale in verschiedenen Kulturen aussehen und wie in anderen Kulturen von Hinterbliebenen Abschied genommen wird. Erfahren Sie wissenswertes zum Tod und Bestattung im Buddhismus, Hinduismus und Islam.

Grabgestaltung für Kindergräber | Trauern ist Liebe

Kindergräber sind immer mit einem ganz besonderem Gefühl verbunden, daher möchten Eltern die Gräber ihrer Lieblinge gerne kindgerecht gestalten. Wir geben Ihnen Tipps, wie Sie Kindergräber mit Hilfe von Blumen und Spielzeugen liebevoll dekorieren können.

Alles über Kondolenzbücher | Trauern ist Liebe

Kondolenz kommt von dem lateinischen Wort „condolere“. Dies bedeutet so viel wie „mit einem anderen leiden“. Ein Kondolenzbuch ist für die Hinterbliebenen ein kostbares Erinnerungsstück an die verstorbene Person und dessen Trauerfeier.

Alles über Sternenkinder | Trauern ist Liebe

Kinder welche das Leben nicht kennenlernen durften, werden als Sternenkinder bezeichnet, denn sie haben den Himmel gesehen, bevor sie das Licht der Welt erblickt haben. Hier erfahren Sie alles zu Sternenkindern und wie Eltern Trost bekommen können.

Verfassen einer Beileidskarte | Trauern ist Liebe

Mit einer Beileidskarte, gerne auch Trauer- oder Kondolenzkarte genannt, können Sie Angehörigen bzw. einer Familie einer verstorbenen Person Ihr Beileid aussprechen. Doch beim Verfassen von Beileidsbekundungen fällt es nicht immer leicht, angemessene Worte zu finden, die vom Herzen kommen.
Wenn im Frühjahr der letzte Schnee geschmolzen ist, kann sich darum gekümmert werden, die Grabbepflanzung für das neue Jahr bereit zu machen. Hierbei gilt es einiges zu beachten. Welche Blumen eignen sich für die frühe Jahreszeit, in der es auch durchaus mal kalt werden kann und wie müssen die Blumen gepflegt werden?
Nach dem Tod eines Angehörigen stellt sich für viele der Hinterblieben schnell die Frage nach der richtigen Bestattungsmethode und dem Ablauf der Trauerfeier. Es gibt bei der Urnenbestattung verschiedene Möglichkeiten und Abläufe, die gewählt werden können und welche sich allesamt im Detail unterscheiden.
Wenn unheilbare Krankheiten für Betroffene den bald bevorstehenden Tod bedeuten und eine dringende medizinische Unterstützung benötigt wird, um ein schmerzfreies und leichtes Ableben zu gewährleisten, ist oft das sogenannte Hospizwesen relevant. Das Hospizwesen ist in Deutschland nur eine von vielen Instanzen, die bei der Trauer- und Sterbebegleitung frequentiert werden können.

Saisonale Blumen für Gräber | Trauern ist Liebe

Neben dem Grabstein und einem Grablicht finden sich auf dem Grab auch oft Blumen und Bepflanzungen. Worauf Sie hierbei achten sollten und welche Pflanzen sich für welche Saison besonders gut eignen, lesen Sie hier.

Der Tod eines Geschwisterkindes | Trauern ist Liebe

Kinder trauern anders als erwachsene Menschen. Oft ist im jungen Alter besonders der erste Kontakt mit dem Tod im meist eher unschuldigen Kinderleben ein harter Einschnitt. Im nachfolgenden Artikel möchten wir Ihnen einige Beispiele
aufzeigen und versuchen Sie auf Ihrem Trauerweg zu unterstützen.

Die Phasen der Trauer | Trauern ist Liebe

Die meisten Menschen haben bereits einmal Erfahrungen mit dem Verlust eines geliebten Menschen gemacht. In der Trauerphasenforschung hat sich eine 8-schrittige Unterteilung der Trauer durchgesetzt. Erfahren Sie jetzt mehr über die einzelnen Trauerphasen.
1 von 2